Gutenquell
Letzte Änderung:
June 02. 2015 11:09:23
Gutenquell > Bibel - neu gelesen > Thomas-Evangelium > 04 - Erkenne, was vor deinem

04 - Erkenne, was vor deinem

Jesus sprach: Erkenne, was vor deinem Gesichte ist, und was dir verborgen ist, wird dir geoffenbart werden; denn es gibt nichts Verborgenes, das nicht geoffenbart werden soll.

Alles was sich vor dem Angesicht eines Menschen abspielt, ist die von Gott beseelte Schöpfung. Wenn ein Mensch das empfindet, wird Verantwortung für ihn kein Fremdwort bleiben. Wie lange wird es noch dauern, bis der Mensch erkennt, dass der Mensch vor seinem Gesicht, Gottes Abbild ist? Wir können uns dieser Erkenntnis verweigern, sie wird uns trotzdem einholen und überwältigen. Flucht vor der Wahrheit ist irgendwann nicht mehr möglich. Diese Wahrheit könnte für den einen oder anderen im wahrsten Sinne des Wortes tödlich werden und Ausschluss vom ewigen Leben bedeuten, wenn der Mensch, das erwartete Ebenbild Gottes, nicht nur im Fleische stirbt, sondern sich auch seine Seele auflöst.

„Und fürchtet euch nicht vor denen, die den Leib töten, die Seele aber nicht zu töten vermögen; fürchtet aber vielmehr den, der sowohl Seele als den Leib zu verderben vermag in der Hölle.“ (Matth.10.28)

Die Ergänzung auf das Verderben in der Hölle, entspringt der Fantasie von Religionsfanatikern. Wer will daran gefallen haben, einen anderen ewig leiden zu sehen?