Gutenquell
Letzte Änderung:
June 02. 2015 11:09:23
Gutenquell > Bibel - neu gelesen > Thomas-Evangelium > 19 - Selig, wer vorher ward ...

19 - Selig, wer vorher ward ...

Jesus sprach: Selig, wer vorher ward, ehe er wurde. Wenn ihr mir Jünger werdet und auf meine Worte hört, werden diese Steine euch dienen. Denn ihr habt fünf Bäume im Paradiese: sie bewegen sich nicht Sommer und Winter, und ihre Blätter fallen nicht. Wer sie erkennen wird, wird den Tod nicht schmecken.

Der Mensch hat schon unter dem "Baum der Erkenntnis" seine Unzulänglichkeit bewiesen. Er hätte aus Liebe zu Gott, von diesem Baum nicht essen dürfen. Er hat gegessen und musste erkennen, es war ein Fehler. Wer heute seinem Gott zeigen will, dass er ihn liebt, steht vor dem gleichen Problem wie Adam und Eva. Er muss Gottes Ratschläge ernst nehmen und danach leben. Wie oft hat der Mensch schon geglaubt, er hätte etwas verstanden? Eine unvergessene Episode, sein über Jahrhunderte verbreiterte Glaube, die Erde sei der Mittelpunkt im Universum. Wie gründlich hat der Mensch sich geirrt und trotzdem sieht er immer noch nicht ein, dass allein auf Erkenntnis, nicht gebaut werden kann. Es ist daher fast müßig, darüber zu fabulieren, was mit den fünf Bäumen gemeint sein mag. Um dies zu ergründen muss der Mensch erst einmal wieder zurück in das Paradies gelangen. Wie das möglich sein könnte wurde unter Vers 18 beschrieben.