Gutenquell
Letzte Änderung:
June 02. 2015 11:09:23
Gutenquell > Bibel - neu gelesen > Thomas-Evangelium > 49 - Selig die Einsamen ...

49 - Selig die Einsamen ...

(49) Jesus sprach: Selig die Einsamen und Auserwählten; denn ihr werdet das Königreich finden; ihr (kommt) ja aus ihm, und ihr werdet wieder hineinkommen.

Ohne ein gewisses Verlangen nach Einsamkeit kann sich kein Mensch der Reizüberflutung auf dieser Erde entziehen. Den Platz der Ruhe, den jeder Mensch in sich suchen muss, der ist gleichzeitig seine Oase für die Ewigkeit. In Vers 2 steht, das Königreich ist inwendig und auch außerhalb von uns zu finden. Wir selbst bergen es in uns und können es genauso außerhalb von uns, bei Gleichgesinnten finden. Ein Rätsel bleibt der Gedanke, dass die das Königreich finden, vorher schon dort gewesen sein sollen. Es wäre wohl die Bestätigung für die Erkenntnis, nach der wir aus Gott kommen und wieder zu ihm zurückkehren. Vorausgesetzt! Wir nehmen auf der Erde nicht Schaden an unserer Seele.
An dieser Stelle ein Gedanke zu dem weit verbreiteten Spruch aus dem Alltag: "Mich hat niemand gefragt, ob ich geboren werden wollte." Es ist durchaus vorstellbar, dass wir eben doch gefragt worden sind. Möglicherweise haben wir nicht nur vergessen woher wir kommen, sondern auch was wir wollten.