Gutenquell
Letzte Änderung:
June 02. 2015 11:09:23
Gutenquell > Bibel - neu gelesen > Thomas-Evangelium > 66 - Belehrt mich ...

66 - Belehrt mich ...

(66) Jesus sprach: Belehrt mich über diesen Stein, den die Bauleute verwarfen; er verwandelt sich in einen Eckstein.

Das Gesetz an dem alles hängt und das über Jahrhunderte die Basis aller Belehrungen durch die Propheten war, lautet: "Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Verstande. Und deinen Nächsten lieben wie dich selbst." Dieser Baustein wurde schon von Adam und Eva verworfen. Jesus sagt, er sei in die Welt gekommen, um zu suchen was verloren wurde. Er hat durch Verzicht auf seine Macht sich seinem Gesetz unterworfen und sich als der Eckstein gezeigt, auf den schon Jahrhunderte zuvor die Propheten verwiesen haben. Es wurde damit eindeutig und unmissverständlich demonstriert: Er ist mit seiner Liebe Grund- und Eckstein allen Seins. Die Liebe Jesu zeigte sich nicht nur im Geiste, sondern auch in Fleisch und Blut. Nicht nur billige Redensart, sondern gelebte Wahrheit. Interessanterweise wird in der Zellforschung inzwischen erkannt: nicht der stärkste Organismus überlebt, sondern das kooperativste Genom sorgt für den Fortbestand des Lebens. Wir staunen mit Recht über die ausgewogene Funktion der verschiedenen Organe im Körper, die nur im harmonischen Zusammenwirken die Lebensqualität eines Menschen bilden.