Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Bibel - neu gelesen > Thomas-Evangelium > 24 - Nenne uns den Ort ...

24 - Nenne uns den Ort ...

(24) Seine Jünger sprachen: Nenne uns den Ort, an dem du bist; denn es besteht für uns die Notwendigkeit, dass wir nach ihm suchen. Er sprach zu ihnen: Wer Ohren hat, der höre! Licht ist im Innern eines Lichtmenschen, und es (er?) erleuchtet die ganze Welt; wenn es (er?) nicht leuchtet, ist Finsternis.

Die Frage bestätigt wieder einmal, seine Jünger haben weder ihn, noch den wesentlichen Sinn seiner Lehre erkannt. Gott will, dass er mit seinem Wesen im Menschen in Erscheinung tritt.
Die Jünger neben Jesus hatten schon gar keinen Grund sich auf eine Suche nach ihm (nach Gott) zu begeben. In Jesus war das Wesen Gottes für sie sogar greifbar. Auf gleiche Weise sollte es - nach den Worten von Jesus - in jedem Menschen greifbar oder sichtbar werden. Was soll dann noch Suche? Der Mensch muss in sich suchen, an sich arbeiten, um im Sinne von Gott zu leuchten.

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Login