Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Bibel - neu gelesen > Thomas-Evangelium > 45 - Man sammelt nicht Weintrauben ...

45 - Man sammelt nicht Weintrauben ...

(45) Jesus sprach: Man sammelt nicht Weintrauben von Dornen, und man pflückt nicht Feigen von Kameldisteln. Sie geben keine Frucht. Und ein guter Mensch bringt Gutes aus seinem Schatz heraus. Ein böser Mensch bringt Böses aus seinem bösen Schatze heraus, der in seinem Herzen ist, und sagt Böses; denn aus dem Überfluss des Herzens bringt er Böses heraus.

Hier liegt eine Schlüsselanweisung für jeden Gläubigen, ob Christ, Jude, Muslim oder Andersgläubiger. Um sein eigenes Sein, um seine Identität um sein Wesen soll sich jeder  kümmern. Er soll vorleben was er verkörpern möchte. Will er ein böser oder guter Mensch sein?
Jakob Böhme schreibt: "Ein wahrer Mensch verachtet niemand, er unterscheidet nur gut und böse."

Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Login